September
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 1

Über uns

Die Brunnenpassage ist seit 2007 Labor transkultureller Kunst. In der ehemaligen Markthalle am Wiener Brunnenmarkt finden jährlich über 400 Veranstaltungen statt. Das transdisziplinäre Programm reicht von Theater und Tanz über Musikformate bis hin zu Ausstellungen und Film. Die Produktionen der Brunnenpassage nehmen die Gesellschaft in ihrer gesamten Vielheit zum Ausgangspunkt des künstlerischen Schaffens. Die Kunstproduktionen entstehen in Ko-Kreation zwischen professionellen Künstler*innen und Menschen aus der Zivilgesellschaft, sie fördern Begegnung auf Augenhöhe. 

 

Das Bekenntnis zu Diversität auf allen Produktionsebenen ist grundlegend. Ziel ist künstlerisch transkulturell, transdisziplinär, mehrsprachig, multi-perspektivisch und intergenerational zu agieren. Künstlerische Qualität und gesellschaftspolitische Ziele werden verbunden, um neue kollektive Räume für ein heterogenes Publikum zu schaffen und neue ästhetische Erfahrungen zu ermöglichen. Die Brunnenpassage beschäftigt sich konzeptuell mit der Frage wie durch künstlerische Produktion Praxen etabliert werden können, die für möglichst breite Teile der Bevölkerung interessant sein können. 

 

Die Brunnenpassage ist ein lernender Raum, in der diese Erkenntnisse stetig in die Arbeit einfließen, mit dem Ziel die gewonnen Erfahrungen zu teilen und anderen Akteur*innen zur Verfügung zu stellen. Mehrjährige Kooperationen mit etablierten Kulturinstitutionen der Innenstadt sind Teil des Kernkonzepts. 




ArtSocialSpace Brunnenpassage
Brunnengasse 71/ Yppenplatz
1160 Wien
info(at)brunnenpassage.at

Telefon 01/8906041 Fax DW50
www.brunnenpassage.at



Caritas Erzdi�zese Wien