Orfeo & Majnun

Orfeo & Majnun verbindet die Sage »Orpheus und Eurydike« mit der Liebesgeschichte »Leila und Majnun«. Den Abschluss dieses Projekts bildet die Österreich-Premiere der Oper Orfeo & Majnun, die am 10. Juni 2019 im Wiener Konzerthaus aufgeführt wird.

Die Musiktheaterproduktion findet mit professionellen Opernsänger*innen und Orchester im großen Saal des Wiener Konzerthauses statt. Der Brunnenchor der Brunnenpassage singt auf der Bühne mit.

Von Januar bis Juni werden zusätzlich vom Wiener Konzerthaus, der Basis.Kultur.Wien und der Brunnenpassage beide Geschichten über die Themen "Love, Loss and Longing" in Workshops zahlreicher Genres und Stile (Tanz, Musik, Poetry Slam, Virtual Reality, Film, Pantomime u. a.) miteinander verbunden.

Im Rahmen des StraßenKunstFest am 7. und 8. Juni werden die wienweit erarbeiteten Performances auf mehreren Bühnen am Yppenplatz zu einem Gesamtkunstwerk vereint.

Den Abschluss des Projekts bildet die Österreich-Premiere der Oper »Orfeo & Majnun« am 10. Juni 2019 im Wiener Konzerthaus.

Workshops Brunnenpassage:
KinderTanzKlasse: Kick Off + Schnuppertermin am 13. Februar
Youth Dance: Kick Off + Schnuppertermin am 13. Februar
Adult Dance: Kick Off + Schnuppertermin am 13. Februar
Groove: In Planung
Rap Choir: In Planung

Website: www.orfeoandmajnun.eu/orfeo-and-majnun

Video-Trailer Frankreich-Produktion: https://www.youtube.com/watch?tHdx08nkxN8&t=2289s


Eine Produktion des Wiener Konzerthauses im Rahmen des EU Projektes Orfeo & Majnun, in Kooperation mit Basis.Kultur.Wien und Brunnenpassage. Kofinanziert durch Creative Europe Programm der Europäischen Union.

Caritas Erzdi�zese Wien