ORACLE and SACRIFICE in the woods mit Claudia Bosse
So, 11.04.2021, 14:00 Uhr

Seit Anfang März finden Proben für einen Bewegungschor für die Performance ORACLE and SACRIFICE in the woods in der Brunnenpassage und im Brut Wien statt. Dieser Workshop gibt Einblicke in Methoden und Bewegungsmaterial der Performance, die zwischen 12. und 20. Juni 2021 in den Wiener Wäldern gezeigt wird. Welche neue Formen der Gemeinschaft und des Austauschs können wir von den Wälder lernen? Im Workshop arbeiten wir an der Aufmerksamkeit zum eigenen Körper und zur Umwelt, an Atem und Stimme. Wir erforschen Bewegungsmaterial mit den eigenen Organen, mit anderen Lebewesen und Pflanzen. Wir unternehmen gemeinsame poetische Vermessungen im Raum und erproben Verbindungen oder Abhängigkeiten mit anderen (Chor).

Dieser Workshop findet entweder in Präsenz in der Brunnenpassage oder aber in zwei Teilen digital statt, mit Bewegungsforschung zuhause und anschließendem Experimenten im Außenraum.
ORACLE and SACRIFICE in the woods ist die Weiterführung von ORACLE and SACRIFICE 1 oder die Evakuierung der Gegenwart, einem Solo von Claudia Bosse mit Kompliz*innen und Organen, welches als erster Teil der Serie im Oktober 2020 im Tanzquartier Wien Premiere hatte. 

Teilnehmen können alle, die sich mit ihrem Körper und anderen Körpern auseinandersetzen wollen und Lust haben zu experimentieren.

Anmeldung unter anmeldung@brunnen­passage.at

 

 

 Spielplan

Weitere Veranstaltungen:

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage ist kostenlos!


Share
Caritas Erzdi�zese Wien