30 Jahre IG Kultur Wien - Aus der Vergangenheit lernen - Perspektiven für die Zukunft - Online
Fr, 27.11.2020, 19:00 Uhr

Aus der Vergangenheit lernen - Perspektiven für die Zukunft
Die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, unter denen interessensorientiertes Agieren und Kulturarbeit stattfinden, haben sich über die letzten 30 Jahren verändert. Mit Sicherheit wurde einiges erreicht, aber getan ist damit noch nicht genug. Nach dreißig Jahren kämpfen für mehr Anerkennung und mehr Ressourcen für die freie Szene, ziehen wir Bilanz und Blicken in die Zukunft.

Die Veranstaltung wir via Stream übertragen: 
https://echoraeume.klingt.org 

Film – Grüße aus drei Jahrzehnten IG Kultur Wien 

Keynote „30 Jahre sind genug?“ von Gerald Raunig (eipcp)

Panel „Zusammen sind wir 90“ – Gespräch mit Alisa Beck (Obfrau) und Irmgard Almer (Geschäftsführung) der IG Kultur Wien und Alina Zeichen, Obfrau der IG KIKK, sowie Gabriele Gerbasits, ehemalige Geschäftsführung der IG Kultur Österreich. 

Anschließende Verleihung des Preises der freien Szene 2020 

 Spielplan

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage ist kostenlos!


Share
Caritas Erzdi�zese Wien