Mo, 26.10.2020, 10:00 Uhr

10-11 Uhr: Einstimmen online via Zoom
14-17 Uhr: Tagessalon, live in der Brunnenpassage
20 Uhr: Ende des Programms

Ein Tag zur Erforschung der eigenen Beziehung zu Österreich, zu einem anderen Heimatland, und zum Daheim-Sein überhaupt.


Welche Gefühle tauchen auf, wenn das Wort ­Heimat fällt? Was bedeutet es für jede*n von uns wirklich, sich „daheim“ zu fühlen? Wie fühlt es sich an, hier schon jahrelang zu leben und immer (noch) als „fremd“ angesehen zu werden? Ein Programm mit Dialogen, Performance und Musik lädt am Nationalfeiertag dazu ein, deine eigene vielschichtige Beziehung zu Heimat zu erforschen und zu spüren.

Für diesen Anlass hat das Team des Salons das Interaktions-Spiel “Der Heimatkompass” entwickelt, das den vielen Facetten von Heimat, als auch der kulturellen Vielfalt Wiens gleichermaßen gerecht wird. In tiefgehenden Gesprächen finden ­Menschen aus unterschiedlichen biografischen Kontexten zu­einander, und erfahren, was daheim-Sein für die „Anderen“ bedeutet. Heimatliebe, Scham, Wut, Zerrissenheit, Geborgenheit, Heimweh, etc. – alles ist willkommen.

Der Salon der Heimatgefühle ist offen für Menschen jeder Herkunft, jeden Geschlechts, jeglicher sexueller Orientierung, in jeglicher (Nicht-)Beziehungsform lebend und mit jeder körperlichen Besonderheit.

Aufgrund der momentanen rechtlichen Vorgaben für Veranstaltungen haben wir das Programm für den Salon der Heimatgefühle angepasst, da unser Format in vielen Aspekten nicht so stattfinden kann wie bisher. Doch wir bleiben dran: Jede Beschränkung ist ein Ansporn für Kreativität. Wir werden euch auf andere Weise mitnehmen auf die Reise…

Hier der geplante neue Ablauf:

Jeder Teil kann einzeln besucht werden. Wer überall dabei ist, erlebt einen Bogen.

10-11 Uhr
Einstimmen
Gemeinsames Online-Frühstück per Videokonferenz, gemütlich von Zuhause aus. Wir haben euch bisher immer Kaffee und Apfelstrudel serviert. Dieses Mal bringt jede*r eigene Frühstücksleckereien zum Tisch und wir tauchen mit ersten Gesprächen über Heimat in den gemeinsamen Tag ein.
Zoom-Link: https://us02web.zoom.us/j/81633405055?pwd=YjFDZWhEUVNsR1U5OUhEWGt6cXFLQT09
Meeting-ID: 816 3340 5055
Kenncode: heimat

14-17 Uhr 
Tagessalon, live in der Brunnenpassage
Mit persönlicher Erforschung der eigenen Heimaten, Meditation, Musik und Vertiefung des Themas. Gespräche finden statt während Spaziergängen durch den Yppenpark an der frischen Luft.

18–20 Uhr 
Abendsalon, live in der Brunnenpassage
So manche Erkenntnisse aus den Erforschungen des Nachmittags werden mit dem Publikum geteilt. Ein Programm mit Performances, Kurzvorträgen, Musik und persönliche Geschichten über Heimat.

20 Uhr
Ende des Programms
Danach offener Ausklang, individuell in den nahegelegenen Cafés und Bars.

In der Brunnenpassage gilt während der ganzen Veranstaltung 1,5 m Abstand und Maskenpflicht. 

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit euch!

Mehr Informationen unter www.mario-sinnhofer.xyz/salon-der-heimatgefuehle

Eine Produktion von art of co fieldwork in Kooperation mit der Brunnenpassage 

Aufgrund von Covid-19 bitten wir momentan um Anmeldung für alle unsere Veranstaltungen 24 Stunden im Voraus an anmeldung@brunnenpassage.at. Um unsere Schutzmaßnahmen zu sehen, besuchen Sie bitte www.brunnenpassage.at/ueber-uns/schutzmassnahmen

 Spielplan

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage ist kostenlos!


Share
Caritas Erzdi�zese Wien