OBR-Vienna, Benefiz & After Party
Fr, 14.02.2020, 17:00 Uhr

One Billion Rising („Eine Milliarde erhebt sich“) ist eine weltweite Bewegung für ein Ende der Gewalt an Frauen* und Mädchen*. Statistisch erfasst ist in Österreich jede fünfte Frau* von Gewalt betroffen, weltweit jede Dritte, die Dunkelziffer jedoch ist weit höher und die Femizidrate erschreckend im Ansteigen. Jährlich am 14. Februar, dem sogenannten V-Day, tanzen weltweit zigtausende Menschen um Frauen* zu empowern und Bewusstseinsbildung und Sensibilisierungsarbeit voranzutreiben. 

OBR-Vienna – mit Larissa Breitenegger, Dance­Ability und ­OBRA-Aktivist*innen, Maracatu Nossa Luz, Maren ­Rahmann sowie allen Interessierten, die mittanzen möchten
17-18 Uhr (Ort: Yppenpark)

Benefiz für OBRA – mit Arge Blumen / Monika Bauer und Eva Lepold, Eva Canto (Natalia Hurst), DanceAbility und OBRA-Aktivist*innen, fungke*­kunstkollektiv, Karin Yoko Jochum, Maracatu Nossa Luz, Milagros Pinera, Moenani Sisters unter Dafne Moreno, Maren Rahmann
18.30-20 Uhr (Ort: Brunnen­passage)

Afterparty – mit DJane Sweet Susie und Catering von Denise Narick (Galerie Werkstatt NUU)
20-22 Uhr (Ort: Brunnen­passage)

Künstlerische Gesamtleitung: Aiko Kazuko Kurosaki | www.1billionrising.at | Eine Gastveranstaltung von OBRA.

 Spielplan

Weitere Veranstaltungen:

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage ist kostenlos!


Share
Caritas Erzdi�zese Wien