Dezember
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 1

Kunst-Installation
So, 13.05.2012, 12:00 Uhr

BesucherInnen sind in einem improvisierten Wohnzimmer als Gäste eingeladen. Von den Fernsehbildschirmen im Zimmer sprechen Frauen jemanden anderen an. Sie reden zu ihren nahen Verwandten - Kinder und Enkelkinder - die nach
Westeuropa emigriert sind und von den Frauen nie wieder gesehen wurden. Die ZuschauerInnen werden so zu TeilnehmerInnen an einem transnationalen und zugleich extrem privaten Gespräch zum Thema der Migration, der Verlassenheit, der Intimität und der Abwesenheit.

Öffnungszeiten: So 12-21 Uhr, Mo u. Di 14-17 Uhr, Do 17-22 Uhr

Mieke Bal ist Kulturtheoretikerin und Kritikerin. Sie ist Professorin an der Königlichen Niederländischen Akademie der Künste und Wissenschaften (KNAW) und tritt außerdem als Kuratorin, Video- und Installationskünstlerin in
Erscheinung. Die Themenschwerpunkte ihrer Arbeit reichen von Literatur- und Kunstgeschichte bis zur Narratologie, Feminismus und Migrationskultur.
Eine Kooperation der Brunnenpassage mit dem tfm und VBKÖ.

 Spielplan

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage ist kostenlos!


Share
Caritas Erzdi�zese Wien