Theater Premiere
Do, 26.04.2012, 19:00 Uhr

"Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen.", lautet ein Sprichwort. Nur was, wenn jemand von seiner Heimat in eine Neue reist und dort bleibt. Kann man ein Zugehörigkeitsgefühl entwickeln oder steht man ewig zwischen den Welten? Stellt man sich die gleichen Fragen auch ohne so genannten Migrationshintergrund? Und muss man sich damit wirklich beschäftigen, wenn man schon beschäftigt genug damit ist erwachsen zu werden? Junge Menschen treffen aufeinander, sie entdecken das Fremde und das Gemeinsame aneinander und miteinander. "Sag mir, wer ich bin!" führt in Form eines Stationentheaters über den Yppenplatz durch eine Welt von jungen Erwachsenen, vielseitig wie ihre Herkunft, ihre Gemüter und Gefühle. Gemeinsam mit dem Rapper Vista und der Slam Poetin Yasmin Hafedh sind sehr persönliche Texte von Jugendlichen entstanden, die zwischen verschiedenen Kulturen ihren eigenen Weg suchen. Regie und Konzept: Corinne Eckenstein
Produktion und Dramaturgie: Anna Sonntag Assistenz: Roxana Rahnama
Eine Produktion von TheaterFOXFIRE Wien im Rahmen der bundesweiten
Theaterinitiative Macht|schule|theater.

 Spielplan

Weitere Veranstaltungen:

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage ist kostenlos!


Share
Caritas Erzdi�zese Wien