Dezember
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 1

Die NS-„Euthanasie“: Opfer | Täter | Folgen
Do, 19.01.2017, 19:00 Uhr

Fünf Jahre haben sich die Mitglieder des Vereins Erinnern Gailtal auf die Spuren der vergessenen Opfer des NS-Terrors speziell in Kärnten gemacht. Dabei wurden etliche Familien und Nachfahren bei der Suche nach den Geschichten ihrer ermordeten Angehörigen begleitet. 200 Opferbiographien konnten so erforscht werden. Dieser Abend findet im Gedenken an die vielen stigmatisierten, ermordeten und vergessenen „Euthanasie“-Opfer statt. Die beiden Autoren Wolfgang Haider und Bernhard Gitschtaler präsentieren ihre Forschungsergebnisse aus ihren aktuellen Büchern „Geerbtes Schweigen – Die Folgen der NS-Euthanasie“ und „Ausgelöschte Namen – Die Opfer des NS-Terrors im und aus dem Gailtal“.

Musikalische Begleitung durch den Abend: Finnian Sweeney
Weitere Infos zu den Büchern: www.erinnern-gailtal.at

 Spielplan

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage ist kostenlos!


Share
Caritas Erzdi�zese Wien