Diskussion und Vernetzung im Brunnenviertel
Fr, 17.06.2016, 18:30 Uhr

In den letzten Monaten ist das Brunnenviertel mit Herausforderungen konfrontiert. Wo sind die Ursachen für die Probleme und die Entwicklungen in letzten Monaten? Wie können wir als Bezirk und als Gestaltende darauf reagieren und konstruktive Antworten finden? Vor diesem Hintergrund wollen wir die Grätzlvernetzung am Brunnenmarkt ins Leben rufen. Expert_innen aus unterschiedlichen Bereichen wurden eingeladen, um zu informieren und an Lösungen zu arbeiten. Ziel ist es gemeinsame Strategien und Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten.

Programm:
Begrüßung: Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Eva Weißmann

Einleitende Statements der ExpertInnen:Natascha Strobl (Rechtsextremismus und Identitäre)Andrea Jäger (Sucht- & Drogenkoordination)NN (EGS – Einsatzgruppe der Polizei zur Bekämpfung der Straßenkriminalität)Dr. Georg Psota (PSD Wien Psychosozialer Dienst)Günter Tomschitz (Sozialarbeit im öffentlichen Raum - SAM / Streetwork)

Diskutiert wird an drei Thementischen zu folgenden Themen: 
- öffentlicher Raum und persönliche Teilhabe und Sicherheit mit Günter Tomschitz und Natascha Strobl.
- öffentlicher Raum und die Schnittstelle Psychiatrie mit Dr. Georg Psota- öffentlicher Raum Drogenhandel & - konsum mit Andrea Jäger und NN

 Spielplan

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage ist kostenlos!


Share
Caritas Erzdi�zese Wien