Podiumsdiskussion
Fr, 01.07.2016, 18:00 Uhr

An diesem Abend wird zu den Themen Rassismus und Xenophobie diskutiert. Der aus dem griechischen stammende Begriff Xenophobie lässt sich am passendsten mit Fremdenfeindlichkeit übersetzen. Hergeleitet wird er aus Xenons – Fremder und Phobie – Angst, Furcht und bezeichnet eine aus Angst begründete abweisende Haltung gegenüber Fremden. Das Dialogprogramm steht unter dem Motto: „Potentiale“ und „Vorzüge“ von Migrant_innen afrikanischer Herkunft erkennen und dementsprechend bewerten und einsetzen.

Eine Veranstaltung von afriCult.

 Spielplan

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage ist kostenlos!


Share
Caritas Erzdi�zese Wien