Theatervorstellung „Heroes“
Fr, 13.05.2016, 20:00 Uhr

In einem Polizeianhaltezentrum treffen eine Frau aus dem arabischen Kulturraum, eine Frau aus Osteuropa und eine Frau aus einem afrikanischen Land in der Schubhaft aufeinander. Die Beamten interessiert vor allem folgende Frage: Wer sind die Schlepper, die die Frauen illegal ins Land schmuggelten? So unterschiedlich die Herkünfte der drei Frauen – so unterschiedlich ihre Gründe, warum sie in Österreich sind. Flucht aus politischen Gründen, Flucht aus wirtschaftlichen Gründen oder Flucht aufgrund Homosexualität. Alle drei flüchteten aus Situationen mit brutaler (männlicher) Machtausübung um sich schließlich in einem der sichersten Länder der Welt in keiner besseren Situation wiederzufinden und stundenlangen Verhören ausgesetzt zu sein. Ein Stück, das die Frage nach der Rolle von Schleppern und Machtverhältnissen stellt. Ein Abend, der die Vorurteile und das Misstrauen der Frauen untereinander, die Suche nach einer verzweifelten Nähe zueinander und die dadurch entstehenden schwierigen und aber auch schönen Momente der Annäherung zeigt.

Eine Theaterproduktion vom Verein Romano Svato.

 Spielplan

Weitere Veranstaltungen:

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage ist kostenlos!


Share
Caritas Erzdi�zese Wien