Sehrang: Musikworkshop
So, 26.10.2014, 16:00 Uhr

„Sehrang“, aus dem Persischen übersetzt, bedeutet „drei Farben“. Es spiegelt die Charaktere, Instrumente und Lebensgeschichten der drei jungen iranischen Musiker_innen, die sich Ende 2012 in Wien zu einem außerordentlichen Akustik-Trio zusammengeschlossen haben. Sie teilen die gleiche Leidenschaft für die Suche nach ihren musikalischen Ursprüngen und verbinden sie auf eine einzigartige Weise mit afrikanischen und westlichen Elementen. Sehrang sind in der Brunnenpassage im Rahmen von Salam Orient an zwei Tagen zu Gast. Am Samstag, 25.10. werden sie ein Konzert zum Besten geben, am Tag darauf haben Interessierte die Möglichkeit beim Workshop gemeinsam mit diesem Ausnahmetrio zu musizieren.


Dieser Workshop ist für alle geeignet, sie sich für Rhythmus, Gesang und das Zusammenspiel mehrerer Musiker_innen mit ihren Instrumenten in einer Band interessieren. Im Mittelpunkt dieses Workshops stehen traditionelle Grundrhythmen aus Iran, Lateinamerika und Afrika. Vorerfahrung ist nicht notwendig, es ist aber möglich das eigene Instrument mitzunehmen und sich damit auch zu beteiligen.


Workshopinhalte:
Beschäftigung mit Grooves. Beat, Subdivision und Rhythmus werden durch Gehen, Klatschen und Sprechen trainiert. Anschließend Auseinandersetzung mit der Stimme. Einfache Melodien werden gesungen, mit den Rhythmen des ersten Teils verbunden. Im Abschlußteil besteht die Möglichkeit , sich mit Sehrang und ihrer Art zu musizieren näher zu befassen. Alle Teilnehmer_innen kreieren zusammen mit den Musiker_innen ein gemeinsames Musikstück.


Golnar Shahyar: Vocals
Mahan Mirarab: Gitarre
Shayan Fathi: Drums-Percussion


Konzert: Sa, 25.10.2014, 20 Uhr
Workshop: So, 26.10.2014, 16-19 Uhr 

 Spielplan

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage ist kostenlos!


Share
Caritas Erzdi�zese Wien