Internationales Filmfestival der Menschenrechte
Sa, 07.12.2013, 18:00 Uhr

18 Uhr
An Episode in the Life of an Iron Picker (BIH 2013, Regie: Danis Tanović)

Der Schrottsammler Nazif findet seine schwangere Frau in Schmerzen. Der Arzt stellt fest, dass das Ungeborene tot ist und unverzüglich entfernt werden muss. Nur: woher das Geld nehmen? Nazif versucht alles, um seine Frau zu retten. Tanovićs Film basiert auf einer wahren Geschichte, die sich in seiner bosnischen Heimat ereignet hat. Das Ungewöhnliche dabei ist, dass er sie von denjenigen nachspielen lässt, die sie erlebt haben.

20.30 Uhr
The Gypsy Vote (SK 2012, Regie: Jaroslav Vojtek)

Bei einer Kommunalwahl in der Slowakei tritt mit Vlado Sendrei erstmals ein Rom als Kandidat an. Er versucht nicht nur die eigene Community zu mobilisieren, sondern auch die "weißen" SlowakInnen. Seine Ehefrau Jana ist wenig begeistert von seinem neuen Interessensfeld. Ein Dokumentarfilm über den Wahlkampf eines ungewöhnlichen Politikers und die Situation von Roma in der Slowakei - mit ironischen Spitzen über das Eheleben.

22 Uhr Konzert von Kokavere Lavutára

Nach dem Film "The Gypsy Vote" findet ein Konzert der Roma-Band "Kokavere Lavutára" aus der Slowakei statt.

Eine Kooperation der Brunnenpassage mit this human world 2013 und St. Balbach Art Produktion.

 Spielplan

Weitere Veranstaltungen:

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage ist kostenlos!


Share
Caritas Erzdi�zese Wien