Skateistan (Regie: Kai Sehr)
Fr, 26.04.2013, 20:00 Uhr

Der Dokumentarfilm ist hautnah dabei, als eine internationale Gruppe professioneller Skateboarder Kabul besucht, um mit den Kindern vor Ort zu arbeiten. Er beschreibt, wie die Entdeckung des Skateboards das Leben vieler Kinder in Afghanistan verändert. Skateistan bietet ihnen neue Perspektiven, schafft Anreize, eine Schule zu besuchen oder wenigstens einen Ausbruch aus ihrem normalen Alltag zu wagen. Eine Skateboardhalle muss her, um auch Mädchen die Chance zu geben, dabei zu sein und mit allen Kindern arbeiten zu können, zu lehren und zu helfen.
Der Film zeigt Skateistan und seine GründerInnen im Jahr 2009 und dokumentiert ihr tägliches Bemühen, die Kinder in dem von 30 Jahren Krieg zerrütteten Afghanistan zu erreichen. Die Institution soll helfen, die allgegenwärtigen sozialen, ethnischen und geschlechtsspezifischen Barrieren zu durchbrechen.

Cinemarkt ist eine Veranstaltung der St. Balbach Art Produktion
und der Brunnenpassage.

 Spielplan

Weitere Veranstaltungen:

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage ist kostenlos!


Share
Caritas Erzdi�zese Wien