Biografisches Tischtheater mit Karin Wetschanow
So, 06.05.2018, 14:00 Uhr

Das Biografische Tischtheater ist eine Form theatraler Auseinandersetzung mit der / den eigenen Geschichte/n. Die Workshopleiterin Karin Wetschanow arbeitet in diesem Workshop mit Elementen von biografischem Schreiben, Objekttheater, Erinnerungstheater und Improvisation. In der Gruppe erinnern die Teilnehmer*innen sich schreibend und erzählend an Episoden ihres Lebens. Vom Haiku bis zum Minidrehbuch, vom Lautgedicht bis zur Zeugenaussage werden verschiedenste Schreib- und Erzählformen genutzt, um die Vergangenheit in die Gegenwart zu holen. Aus diesem Material werden kleine Performances erarbeitet, die am, um, auf oder unter dem Tisch zur Aufführung gebracht werden.
Ziel ist es, einen Rahmen zu ermöglichen, in dem es angstfrei und einfach ist miteinander zu erzählen, zu gestalten und auszuprobieren, ohne Leistungs-, Kreativitäts- und Präsentationsdruck. 

Die Teilnahme am Workshop steht allen Interessierten offen, Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Info & Anmeldung: theater@brunnenpassage.at         

 Spielplan

Weitere Veranstaltungen:

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage ist kostenlos!


Share
Caritas Erzdi�zese Wien