Ollapodrida! / Eintopf!
Do, 26.04.2018, 19:00 Uhr

Das Kochen als Ritual - 
Das Ritual als Performance - 
Die Performance als Installation.

Ausgehend von der Feuerstelle – oder später der Wohnküche, wo sich der Clan, bzw. die Familie trifft – wo Alltägliches, das Tagesgeschehen, bis hin zu Philosophie und Politik besprochen werden – und dem Theater, dem Ort der Verhandlung – wird das gemeinsame Kochen und Essen im Kunst­kontext zu einer temporären sozialen Skulptur. Alle anwesenden Personen und Dinge werden Teil der Installation und zugleich Teil der Performance. 
In einer diskursiven Auseinandersetzung mit Elke Krasny werden ab 20 Uhr die Aspekte der Selbstermächtigung und Care, die im Zuge von „Ollapodrida!“ und „Agitprop für Ottakring!“ des Theaterkollektivs „Die Happy Few“ in vorangehenden Performances aufgegriffen wurden, verhandelt.

Performancekonzept von Aiko Kazuko Kurosaki
Diskursprogramm mit Elke Krasny

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Urban Bloom Kunst- und Musikfestivals statt.

 Spielplan

Weitere Veranstaltungen:

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage ist kostenlos!


Share
Caritas Erzdi�zese Wien