Whose Streets? (Regie: Sabaah Folayan, Doku US 2017)
Do, 25.01.2018, 20:00 Uhr

St. Luis County, USA 2014: Der unbewaffnete ­Jugendliche Mike Brown wird von der Polizei ­getötet und stundenlang auf der Straße liegen ­gelassen. Trauer, langjährige Spannungen und aufgestaute Wut bringen Menschen aller Gesellschaftsschichten zusammen, um gemeinsam Mahnwache zu halten. Als die Nationalgarde mit Waffen einfällt, werden diese Menschen zur Bewegung eines neuen Widerstandes. Whose Streets? ist der Ruf einer Generation, die nicht nur für ihre Bürgerrechte kämpft, sondern auch gegen Polizeigewalt und vor allem für das Recht, das jedes ­einzelne Menschenleben gewürdigt und geachtet werden muss. Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch statt. 
Cinemarkt ist eine Kooperation von St. Balbach Art Produktion mit der Brunnenpassage.

 Spielplan

Weitere Veranstaltungen:

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage ist kostenlos!


Share
Caritas Erzdi�zese Wien