poetry slam
So, 19.03.2017, 19:00 Uhr

Der dienstälteste Poetry Slam Wiens erfindet sich in der Brunnenpassage neu!
Seit über 12 Jahren bietet textstrom Poetry Slam eine Bühne für alle, die mit selbstgeschriebenen Texten das Publikum begeistern wollen. Du schreibst Texte und hast Lust, dich vor ein begeistertes und liebevolles Publikum zu stellen? Dann komm vorbei und melde dich vor Ort an! 10 Startplätze werden vergeben, 2 Runden, jeweils 5 Minuten Zeit. Jeden Monat laden wir einen Gast als Featured Poet. Im März freuen wir uns auf Mario Tomic, Grazer Poetry Slammer und Slam-MC mit bosnoserbokroatischen Sprachwurzeln. Mario Tomic beschreibt sich selbst so: „Der Tomic lebt und liebt und freut sich, dass er zu beidem fähig ist. Sonst das Übliche: schreiben gelernt, vorm Krieg geflohen, abgeschoben worden, nochmal zurückgekommen und jetzt bin ich da und jetzt find’ dich damit ab.“ Mehrsprachige Texte oder Texte, die sich mit Mehrsprachigkeit auseinandersetzen, sind explizit erwünscht. Moderiert wird der Slam von den Pionier_innen der österreichischen Poetry Slam Szene: Markus Köhle und Mieze Medusa.

>> Spielplan

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage ist kostenlos!


Share