Sharing Stories – Lesung edition exil
Do, 21.05.2015, 20:00 Uhr

An diesem Abend lesen die drei Autorinnen Seher Çakır, Didi Drobna und Ekaterina Heider der edition exil anlässlich der Ausstellung Da.Sein und des Projekts Neue Welten. Die edition exil versteht sich als Newcomer_innenverlag, der mit seinen Exil-Literaturpreisen, der Exil-Autor_innenwerkstatt und mit Erstveröffentlichungen vor allem jungen Autor_innen, die aus einer anderen Sprache kommen und in deutscher Sprache schreiben, den Einstieg in den Literaturbetrieb ermöglicht.

Seher Çakır, geboren in Istanbul, wuchs in Wien auf. 2005 Exil-Literaturpreis, zahlreiche Stipendien und Veröffentlichungen. 

Didi Drobna, geboren 1988 in Bratislava. 2010 Exil-Literaturpreis, 2012 3. Platz fm4 Wortlaut, 2013 Literaturstipendium des Bundes.

Ekaterina Heider, geboren 1990 in Irkutsk, lebt seit 2001 in Wien. 2010 Jugendpreis der Exil-Literaturpreise. Startstipendium für Literatur des bm:ukk 2011. Hauptpreis der Exil-Literaturpreise 2012.

Eine Kooperation der Brunnenpassage mit der edition exil und dem Weltmuseum Wien. 

 

 

 Spielplan

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage ist kostenlos!


Share
Caritas Erzdi�zese Wien