Verändern

Ergebnisse des Planspieles  – ab April 2016

Die erarbeiteten Ideen und Forderungen werden mit den Refugees gemeinsam als konkrete Projekte konzipiert und umgesetzt. Die Realisierung passiert in enger Zusammenarbeit mit der Brunnenpassage, unter gezielter Einbindung von Künstler_innen und „Expert_innen“, je nach Thematik der Projekte. 

Mobiler Halal Würstelstand – 4.-18.6.2016 SOHO in Ottakring Festival

Das SOHO-Festival soll als Kick-off für eine über einen längeren Zeitraum andauernde, transkulturelle Intervention dienen. Das Angebot an österreichischen Würstelständen stellt für gläubige Muslim_innen teilweise ein Tabu dar. Gemeinsam mit einem Fleischer wird an Wurstwaren gefeilt, wie zum Beispiel Käsekrainer etc. die halal zubereitet sind.

Ziel: In einem gemeinsamen Prozess mit Refugees, wird ein Kunstprojekt kreiert, das als Intervention in das verwehrte Recht auf Arbeit verstanden werden soll. Für SOHO wird ein großes Halal Fest organisiert und die produzierten Wurstwaren werden in einem speziell designten Würstelstand von Refugees verkauft und damit eine Zuverdienstmöglichkeit geschaffen.

Caritas Erzdi�zese Wien