Zwischen Nachbarn

06.11. bis 28.11.2010

Am Yppenplatz, im 16ten Wiener Gemeindebezirk, leben Menschen unterschiedlicher Kulturen miteinander, beziehungsweise nebeneinander. Die Vielfalt an Menschen in ihren persönlichen Lebensräumen wurde durch "environmental portraits" des Fotografen Ulrich Eigner sichtbar gemacht. Diese Art der Fotografie zeigt die Menschen in ihrem persönlichen Lebensraum und ermöglicht dadurch einen Einblick in ihr Leben. 

"Zwischen Nachbarn" porträtiert die Menschen am Yppenplatz in ihren Wohnungen: Menschen, die zwar nebeneinander wohnen, sich aber oft noch nicht begegnet sind. Momente der Fremdheit, der Scheu und auch der Abgrenzung gegenüber der Nachbarn und Nachbarinnen wurden hier sichtbar. Dieses Nebeneinander galt es im Fotoprojekt aufzubrechen. Zahlreiche Menschen haben während des Projekts bewiesen, dass sie aufeinander zugehen und sich kennenlernen wollen. Dieses Interesse wurde von der Brunnenpassage durch zahlreiche Veranstaltungen (u.a. Picknick, Kaffeekränzchen, Dinner) unterstützt, die die Ausstellung begleiteten. Denn Annäherung ist der Beginn von Austausch. 

Das Fotoprojekt der Brunnenpassage „Zwischen Nachbarn“ entstand in Kooperation mit eyes on - Monat der Fotografie.

 

 

Caritas Erzdi�zese Wien