Stimme, Körper und Geschwindigkeit mit Guillermo Luis Horta Betancourt
So, 06.12.2015, 14:00 Uhr

Unsere Stimme erzeugt vielschichtige Ebenen des Zuhörens und der Kommunikation. Der Workshopleiter Guillermo Luis Horta Betancourt  lädt ein zum Kennenlernen, Beobachten und Kontrollieren der eigenen Stimme und des Körpers. Experimentieren mit Geschwindigkeit ist ein wichtiges Werkzeug für Bewegung. Im Workshop wird damit schaupielerische und tänzerische Kreativität gefördet, für den eigenen Alltag und auf der Bühne. Im Anschluss findet ein akustisches Konzert von „The resistance voice“ statt.

Info & Anmeldung: theater@brunnenpassage.at

 Spielplan

Weitere Veranstaltungen:

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen in der Brunnenpassage ist kostenlos!


Share
Caritas Erzdi�zese Wien